AGB

Nutzungsbedingungen bzw. Verhaltensregeln für „Deine-Erfolgreiche-Praxis“

Auf unserer Website/Plattform „www.deine-erfolgreiche-praxis.de“ werden unseren Nutzern*innen bzw. Schülern*innen (nachfolgend „Nutzer“) hochwertige Schulungsinhalte angeboten. Wir benötigen Regeln, um unsere Ausbildung und Dienste für Sie, unsere Dozenten und uns zu schützen. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten zwischen Ihnen und uns – der CAD Coach Akademie Deutschland, Inhaber Dirk Schippel, Brolingstraße 51, 23554 Lübeck (nachfolgend „CAD“) – für die Nutzung unserer „Deine-erfolgreiche-Praxis“-Ausbildung und weiteren Dienste.

  1. Nutzerkonto

1.1 Für die meisten unserer Dienste benötigen Sie ein passwortgesichertes Nutzerkonto („Konto“).  Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie von uns per E-Mail. Sie sollten Ihr Passwort an einem sicheren Ort aufbewahren, weil Sie für alle Aktivitäten in Verbindung mit Ihrem Konto verantwortlich sind. Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Dritter Ihr Konto nutzt, informieren Sie bitte umgehend unser Support-Team [info@deine-erfolgreiche.praxis.de]. Für die Nutzung der Online-Dienste von „Deine-erfolgreiche-Praxis“ müssen Sie zudem volljährig sein. 

1.2 Sie sichern zu, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind und verpflichten sich, die Daten während der gesamten Vertragslaufzeit auf dem aktuellen Stand zu halten.  Änderungen Ihrer Kontaktdaten sind uns umgehend mitzuteilen. Sie sind für Ihr Konto und alle damit verbundenen Aktivitäten allein verantwortlich, auch für Schäden (für uns oder einen Dritten), die durch die unbefugte Nutzung Ihres Kontos durch einen Dritten entstehen. Gehen Sie daher sorgsam mit Ihrem Passwort um. Sie dürfen Ihr Konto nicht an einen Dritten übertragen und das Konto eines Dritten nicht ohne dessen Zustimmung nutzen. Wenn Sie uns um den Zugriff auf ein Konto bitten, erteilen wir Ihnen die Zugriffsberechtigung nur, wenn Sie uns die Informationen geben können, anhand derer wir bestätigen können, dass Sie der Inhaber dieses Kontos sind. Wenn ein Nutzer verstirbt, wird das Konto dieses Nutzers geschlossen.

1.3 Sie können Ihr Konto jederzeit schließen, indem Sie die nachfolgend beschrieben Schritte ausführen:
a) Schreiben Sie eine E-Mail an unser Support Team [info@deine-erfolgreiche.praxis.de] mit dem Betreff “Konto schließen”,

  1. b) wir bearbeiten Ihre Anfrage innerhalb von 48 Stunden
  2. c) und bestätigen die Schließung Ihres Kontos per E-Mail.
  3. Kurse und lebenslanger Zugriff

2.1 Wenn Sie eins unserer Produkte kaufen, erhalten Sie eine Lizenz von uns, um an sogenannten „Live-Calls“ über die „Deine-erfolgreiche-Praxis“-Dienste teilzunehmen und aufgezeichnete Online-Kurse und Coaching-Videos anzusehen sowie zur Verfügung gestellte Unterlagen, z.B. Muster, Skripte und Präsentationen zum persönlichen Gebrauch herunterzuladen, jedoch für keinen anderen Zweck. Sie dürfen Live-Calls nicht aufzeichnen, übertragen und/oder weiterverkaufen. Gleiches gilt für zur Verfügung gestellte Videos und Unterlagen. Diese dürfen nicht übertragen und/oder weiterverkauft werden.

2.2 Wir gewähren Ihnen über Ihr Konto einen lebenslangen Zugriff („Lifetime-Zugriff“) auf die aufgezeichneten Online-Kurse (davon ausgenommen sind die Live-Calls und Aufzeichnungen dieser), solange wir diese auf unserer Plattform anbieten und zur Verfügung stellen können. Ihr lebenslanger Zugriff erstreckt sich nicht auf zukünftige Dienste, die möglichweise noch entwickelt werden. Der Lifetime-Zugriff ist nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Lifetime-Zugriff nicht an andere Personen abtreten, übertragen oder weiterverkaufen. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Bedingungen zu überarbeiten oder Änderungen am Lifetime-Zugriff vorzunehmen; über Änderungen werden Sie rechtzeitig im Vorfeld informiert. Zur Verfügung gestellte Videos können insbesondere dann von unserer Plattform entfernt werden und dem Lifetime-Zugriff entzogen werden, wenn wir den Online-Kurs oder andere Videos aus rechtlichen oder politischen Gründen deaktivieren bzw. löschen müssen, Sie Ihre Nutzerkonto löschen oder wir aufgrund unserer Richtlinien oder Unternehmensentwicklung beschließen, Kurse, Videos oder andere Nutzungen nicht mehr anzubieten und Ihnen dies zumutbar ist. Wir behalten uns aus solchen Gründen das Recht vor, die Lizenz für den Zugriff auf Kurse, Videos oder andere Nutzungen zu widerrufen. Die lebenslange Zugriffsberechtigung gilt nicht für zusätzliche Funktionen und Dienste in Verbindung mit einem Kurs.

2.3 Wenn Sie als Teilnehmer an einem Online-Kurs teilnehmen, erhalten Sie von uns eine Lizenz, um sich den Kurs über die „Deine-erfolgreiche-Praxis“-Plattform und -Dienste anzusehen, wobei wir der Lizenzgeber sind. Sie erhalten eine Lizenz zur Nutzung des Kurses, der Kurs wird aber nicht an Sie verkauft. Dies gilt ebenfalls für Videos und Unterlagen, welche wir auf unserer Plattform zum Ansehen und ggf. Herunterladen zur Verfügung stellen. Diese Lizenz berechtigt Sie nicht dazu, unsere Angebote weiter zu veräußern (auch nicht durch Austauschen Ihrer Kontodaten mit einem Käufer oder durch illegales Herunterladen und Veröffentlichen des Kurses oder Videos auf Torrent-Websites).

2.4 Ihnen wird mithin nur ein Nutzungsrecht zum Aufrufen und Anzeigen der Online-Kurse und Videos sowie dazugehöriger Inhalte für den persönlichen Bildungszweck gemäß den vorliegenden Nutzungsbedingungen erteilt. Jede andere Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Ohne unsere ausdrückliche Zustimmung in einer schriftlichen, von einem bevollmächtigen Vertreter von uns unterzeichneten Vereinbarung dürfen Sie Kurse und Videos nicht vervielfältigen, weiterverteilen, übermitteln, abtreten, verkaufen, per Rundsendung verbreiten, mietweise überlassen, teilen, verleihen, ändern, anpassen, bearbeiten, davon abgeleitete Werke erstellen, per Unterlizenz weitergeben oder anderweitig übertragen oder nutzen.

  1. Unterrichtsausfall/ -versäumnis

3.1 Fällt ein Live-Call infolge einer Erkrankung oder Verhinderung des Dozenten aus, werden wir einen zumutbaren Ersatztermin oder Vertretungsunterricht anbieten.

3.2 Sie haben keinen Anspruch auf Nachholung von Kursstunden, die Sie aus Gründen versäumt haben, die in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich liegen. Die Pflicht zur Zahlung der Vergütung bleibt in diesem Fall in vollem Umfang bestehen.

3.3 Sie haben keinen Anspruch auf Erteilung eines Kurses durch eine(n) bestimmte(n) Dozenten*in. 

3.4 Während der Schulferien in Schleswig-Holstein finden grundsätzlich keine Live-Calls statt. Ausnahmsweise können jedoch Nachholtermine und Zusatztermine auch während dieser Zeiträume stattfinden.

  1. Inhalte und Verhaltensregeln

4.1 Sie dürfen unsere Plattform nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Sie sind für sämtliche Inhalte verantwortlich, die Sie auf unserer Plattform veröffentlichen sowie Ihre Handlungen während der Ausbildung. Sie sollten darauf achten, dass die von Ihnen hochgeladenen Bewertungen, Fragen, Posts und/oder sonstigen Inhalte diese Nutzungsbedingungen, die Rechtsvorschriften und die Rechte des geistigen Eigentums von Dritten einhalten. Bei mehrmaliger oder grober Zuwiderhandlung können wir Ihr Konto sperren. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Dritter Ihre Urheberrechte auf unserer Plattform verletzt, informieren Sie uns bitte.

4.2 Sie dürfen die Dienste nicht zu unrechtmäßigen Zwecken aufrufen oder nutzen und Sie dürfen kein Konto zu unrechtmäßigen Zwecken erstellen. Ihre Nutzung der Dienste und Ihr Verhalten auf unserer Plattform müssen im Einklang mit den geltenden Gesetzen oder Bestimmungen stehen. Sie alleine sind dafür verantwortlich, die geltenden Gesetze und Bestimmungen zu kennen und einzuhalten.

4.3 Als Teilnehmer*in an Live-Calls geben wir Ihnen die Möglichkeit, Fragen an die Dozenten von Kursen zu stellen, in die Sie eingeschrieben sind, und Bewertungen von Kursen zu veröffentlichen. Bei bestimmten Kursen können Sie vom Dozenten zur Einsendung von Inhalten als „Hausaufgabe“ oder Test aufgefordert werden. Sie dürfen nur eigene Inhalte veröffentlichen oder einsenden.

4.4 Sämtliche Unterlagen, die zu Ausbildungszwecken von den Dozenten ausgegeben werden, dürfen ausschließlich von dem berechtigten Nutzer genutzt werden. Jegliche Weitergabe an Dritte – auch unentgeltlich – ist nicht erlaubt. Tonband-, Video- oder Datenaufzeichnungen vom Unterricht sind nicht gestattet.

4.6 Sie haben sich während eines Online-Kurses/Live-Calls so zu betragen, dass die gedeihliche Abwicklung von Kurs und Gruppenarbeit nicht gestört wird. Eine Nichtbeachtung kann zum Ausschluss aus dem Kurs führen.

4.7 Die Durchsetzung dieser Bedingungen liegt in unserem Ermessen. Wir dürfen nach alleinigem Ermessen aus wichtigen Gründen die Ihnen erteilte Genehmigung zur Nutzung unserer Plattform und Dienste jederzeit dauerhaft oder vorübergehend entziehen oder Ihr Konto sofort sperren, zum Beispiel wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, wenn Sie Gebühren bei Fälligkeit nicht bezahlen, auf Anordnung einer Strafverfolgungs- oder staatlichen Behörde, bei längerer Inaktivität, bei unerwarteten technischen Störungen oder Problemen, oder wenn wir den Verdacht haben, dass Sie an betrügerischen oder rechtswidrigen Aktivitäten beteiligt sind, oder aus anderen wichtigen Gründen, die nach unserem Ermessen einen solchen Schritt rechtfertigen. Bei einer dauerhaften Sperrung Ihres Kontos dürfen wir Ihr Konto und Ihre Inhalte löschen und weiteren Zugriff auf die Plattformen und die weitere Nutzung unserer Dienste unterbinden. Sie stimmen zu, dass wir Ihnen oder Dritten gegenüber nicht für die Schließung Ihres Kontos, Entfernung Ihrer Inhalte oder Sperrung Ihres Zugriffs auf unsere Plattformen und Dienste haften.

  1. Allgemeine Pflichten der Nutzer

5.1 Sie sind verpflichtet,

  1. ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben zu machen sowie seinen Klarnamen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden;
  2. bei der Nutzung der „Deine-erfolgreiche-Praxis“-Plattform und Dienste geltendes Recht sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere Folgendes untersagt:
    • unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer, insbesondere durch Spam (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb);
    • Verwendung beleidigender oder verleumderischer Inhalte, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, CAD Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen;
    • Verwendung von gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützten Inhalten, ohne dazu berechtigt zu sein;
  3. die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:
    • Versendung von Kettenbriefen;
    • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing); sowie
    • Vornahme von anzüglicher oder sexuell geprägter Kommunikation (explizit oder implizit.)

 

5.2 Folgende Handlungen sind Nutzern untersagt:

  1. Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform und -Dienste. Die direkte oder indirekte Bewerbung oder Verbreitung solcher Mechanismen, Software oder Scripts ist ebenfalls untersagt. 
  2. Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform und -Dienste oder von anderen Kunden bzw. Nutzern, außer diese Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist im Rahmen der jeweiligen „Deine-Erfolgreiche-Praxis“- Anwendung vorgesehen oder der andere Kunde bzw. Nutzer hat der Verbreitung und öffentlichen Wiedergabe zugestimmt; und/oder
  3. jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Infrastruktur der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
  1. Unsere Rechte 

6.1 Wir sind Eigentümer der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform und Dienste. Dazu gehören die Website „www.Deine-Erfolgreiche-praxis.de“, jetzt oder zukünftig verfügbare Apps und Dienste sowie Objekte wie unsere Logos und unser Code sowie die von unseren Mitarbeitern erstellten Inhalte. Ohne Befugnis dürfen Sie diese nicht manipulieren oder verwenden. 

 

6.2 Sämtliche Rechte, Eigentumsrechte und Anrechte an der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform und den Diensten, einschließlich unserer Website, unserer jetzt oder zukünftig zur Verfügung stehenden Anwendungen, Datenbanken und der von unseren Mitarbeitern oder Partnern über unsere Dienste eingereichten oder bereitgestellten Inhalte sind und bleiben das alleinige Eigentum von uns und unseren Lizenzgebern. Unsere Plattformen und Dienste sind durch Urheber- und sonstige Rechte geschützt. Unter keinen Umständen haben Sie das Recht, den Namen „Deine-erfolgreiche-Praxis“ oder Logos, Domänennamen und sonstige markante Merkmale von „Deine-erfolgreiche-Praxis“ zu verwenden. 

6.3 Alle Rückmeldungen, Kommentare oder Vorschläge, die Sie möglicherweise zu unserer angebotenen Ausbildung oder den Diensten geben, sind absolut freiwillig. Es steht uns frei, diese Rückmeldungen, Kommentare oder Vorschläge bei Gelegenheit und ohne Verpflichtung Ihnen gegenüber zu verwenden.

6.4 Bei Ihrem Zugriff auf die „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Plattform und -Dienste oder deren Nutzung sind folgende Handlungen untersagt: 

  • Sie dürfen nicht öffentliche Bereiche der Plattform (einschließlich des Inhaltsspeichers), Computersysteme von uns oder technische Übermittlungssysteme der Dienstleister von uns nicht aufrufen, manipulieren oder verwenden. 
  • Sie dürfen sicherheitsrelevante Funktionen der Plattformen nicht deaktivieren, stören oder versuchen zu umgehen; Sie dürfen Sicherheitslücken unserer Systeme nicht prüfen, scannen oder testen. 
  • Sie dürfen Quellcodes oder Inhalte auf der „Meine erfolgreiche Praxis“-Plattform oder in den Diensten nicht kopieren, ändern, davon abgeleitete Werke erstellen, zurückentwickeln, disassemblieren oder anderweitig versuchen, diese zu entschlüsseln. 
  • Sie dürfen unsere Plattform nicht auf irgendeine Weise (automatisiert oder anderweitig), sondern nur über die derzeit auf unserer Website und/oder in unseren Mobile-Apps zur Verfügung stehenden Suchfunktionen aufrufen oder durchsuchen oder den Versuch dazu unternehmen. Sie dürfen keine Scraping-, Spider- oder Roboter-Software oder sonstigen automatisierten Verfahren für den Zugriff auf die Dienste verwenden. 
  • Sie dürfen die Dienste nicht auf irgendeine Weise zum Versenden von geänderten, irreführenden oder die Quelle verschleiernden Informationen (wie das Versenden von E-Mail-Nachrichten, die den Anschein erwecken, von uns zu stammen) verwenden oder den Nutzer-, Host- oder Netzwerkzugriff stören, wie u. a. durch das Versenden von Viren, Überlasten, Überfluten, Versenden von Spam- oder Massenmails (Mailbombing) an die Plattformen oder Dienste oder die Dienste anderweitig stören oder übermäßig belasten. 
  1. Änderungen dieser Bedingungen

7.1 Wir behalten uns vor diese Bedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern bzw. zu aktualisieren, es sei denn, das ist für den Kunden nicht zumutbar. Sie werden über Änderungen der Bedingungen rechtzeitig benachrichtigt. Widersprechen Sie der Geltung der neuen Bedingungen nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

7.2 Darüber hinaus behalten wir uns vor, diese Bedingungen zu ändern,

  1. wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für unsere Nutzer*innen bzw. Schüler*innen sind;
  2. wenn die Änderung rein technisch oder prozessual bedingt ist, es sei denn, sie haben wesentliche Auswirkungen für die Nutzer*innen;
  3. soweit wir verpflichtet sind, die Übereinstimmung der Bedingungen mit anwendbarem Recht herzustellen, insbesondere wenn sich die geltende Rechtslage ändert;
  4. soweit wir damit einem gegen uns gerichteten Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung nachkommen; oder
  5. soweit wir zusätzliche, gänzlich neue Dienstleistungen, Dienste oder Dienstelemente einführt, die einer Leistungsbeschreibung in den Bedingungen bedürfen, es sei denn, dass bisherige Nutzungsverhältnis wird dadurch nachteilig verändert.

Wir werden Sie über solche Änderungen der Bedingungen informieren.

  1. Leistungsänderungen

8.1 Wir behalten uns vor, die auf der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Website und Plattform angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, außer dies ist für Sie nicht zumutbar.

8.2 Wir behalten und darüber hinaus vor, die auf der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Website und Plattform angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten,

  1. soweit wir verpflichtet sind, die Übereinstimmung der von uns angebotenen Leistungen mit dem auf die Leistungen anwendbaren Recht herzustellen, insbesondere wenn sich die geltende Rechtslage ändert;
  2. soweit wir damit einem gegen uns gerichteten Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung nachkommen;
  3. soweit die jeweilige Änderung notwendig ist, um bestehende Sicherheitslücken zu schließen;
  4. wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für Sie ist; oder
  5. wenn die Änderung rein technischer oder prozessualer Natur ohne wesentliche Auswirkungen für Sie ist.

8.3 Änderungen mit lediglich unwesentlichem Einfluss auf die Funktionen unserer Anwendungen stellen keine Leistungsänderungen im Sinne dieser Ziffer dar. Dies gilt insbesondere für Änderungen rein graphischer Art und die bloße Änderung der Anordnung von Funktionen.

  1. Verfügbarkeit

Sie erkennen an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der „Deine-Erfolgreiche-Praxis“-Website/-Plattform/-Dienste technisch nicht zu realisieren ist. Wir sind jedoch bemüht, diese möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von uns stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Website/Plattform und unserer Dienste führen.

  1. Gewährleistung und Haftung

10.1 Wir erbringen unsere Leistungen mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen. Einen bestimmten Erfolg schulden wir aber nicht. Insbesondere übernehmen wir keine Gewähr dafür, dass sich bei Ihnen ein bestimmter Lernerfolg einstellt oder dass Sie ein bestimmtes Leistungsziel erreichen. Dies ist nicht zuletzt auch von Ihrem persönlichen Einsatz und Willen abhängig, auf den wir keinen Einfluss hat.

10.2 Soweit wir digitale Inhalte liefern, erfolgt die Lieferung ausschließlich über die Bereitstellung eines Online-Video-Streams unter Einsatz entsprechender technischer Mittel. Für die ordnungsgemäße Reproduktion des Streams muss Ihr System bestimmte Mindestvoraussetzungen erfüllen, die wir Ihnen mitteilen oder auf unserer Webseite abrufbar sind. Für die Einhaltung der Systemvoraussetzungen tragen Sie die Verantwortung. Wir haften nicht für technische Probleme, die auf mangelhafte Systemvoraussetzungen beim Ihnen zurückzuführen sind.

10.3 Sofern eine Haftung unsererseits Ihnen gegenüber besteht, haften wir unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von uns oder einem unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden oder bei arglistigem Verhalten von uns. Des Weiteren haften wir unbeschränkt für Schäden, die durch uns oder einen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

10.4 Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten hafteten wir, sofern Ihnen gegenüber einer Haftung besteht, außer in den Fällen der Ziffer 10.1 oder 10.3 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Dies wäre vorliegend die Ausbildungsvergütung. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen (dies sind z.B. Pflichten, deren Einhaltung die Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Schülerin bzw. der Schüler vertraut und vertrauen darf oder die die Gewährung von Leistungen zum Inhalt haben, die der Schülerin bzw. dem Schüler aufgrund des Inhalts und Zwecks des Ausbildungsvertrags gerade zu gewähren sind. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen.

10.5 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

  1. Haftung für Inhalte

11.1 Im Rahmen der Kurse und Videos werden Ihnen Muster und Handlungsoptionen sowie ggf. allgemeine Handlungsempfehlungen aufgezeigt. Die Umsetzung dieser und das Treffen von Management-Entscheidungen obliegen allein Ihnen; wir übernehmen dafür keine Haftung.

11.2 Bei den von uns ausgegebenen Dateien und Dokumenten handelt es sich um Muster, die Sie auf Ihren Bedarf anpassen müssen. Eine Haftung für Vollständigkeit und Aktualität dieser Muster wird nicht übernommen.

11.3 Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte jederzeit zu optimieren und anzupassen.

  1. Geheimhaltung

Sie haben über alles, was Ihnen im Zusammenhang mit der Ausbildung/Fortbildung an persönlichen Daten von Dozenten und Mitschülern bekannt wird Stillschweigen zu bewahren und sind verpflichtet vertrauliche Informationen streng vertraulich zu behandeln, auch über das Vertragsverhältnis hinaus.

  1. Datenschutz

13.1 Eine Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung personenbezogener Daten findet nur statt, wenn der Nutzer eingewilligt hat oder dies durch Gesetz erlaubt ist. Eine Verwendung von personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis erfolgt insbesondere im Zusammenhang mit der Erfüllung vertraglicher Pflichten. Um die Leistungen erbringen zu können, ist eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer von personenbezogenen Daten erforderlich.

13.2 Wir halten uns dabei an die geltenden datenschutzrechtlichen Normen. Unsere Datenschutzhinweise können Sie unter dem folgenden Link einsehen: 

https://deine-erfolgreiche-praxis.de/datenschutz/

 

(Stand März 2021)